1668 Die Urkunde das "Privileg Apotheke" wird für den Herrschaftsbereich Königsbrück benannt.
1690 An den Apotheker Gottfried Nicolai wird das Privileg zum Betreiben einer Apotheke in Königsbrück verliehen.
1760 Die Apotheke fällt beim Stadtbrand den Flammen zum Opfer.
1761 Die Apotheke wird wieder aufgebaut. An der Fassade ist ein Relief eines vergoldeten Löwen angebracht.
1841 Erste Erwähnung, daß die Apotheke auch homöopatische Mittel anfertigt.
1904 Übernahme der Apotheke durch die Familie Ermel.
1926 Vergrößerung der Apotheke durch Umbau und Aufstockung des Hauses.
1935 Anbau eines Seitengebäudes, das Laboratorium wird neuzeitlich eingerichtet.
1939 Das Kreuzgewölbe wird mit farbigen Arzneipflanzenabbildungen ausgeschmückt.
1945 Beschädigung der Apotheke durch einen Granattreffer. Die Apothekenbetriebsrechte  erloschen und die Apotheken wurden zu Landesapotheken erklärt.

1992/93 

Umfangreiche Sanierungsarbeiten mit Erneuerung des Erkers zur Marktseite.
Löwen-Apotheke
Markt 9, 01936 Königsbrück
Tel. 035795/42338
Zurück nach Königsbrück